Zur Übersicht

Thalia

KOMPASS Wanderführer Tannheimer Tal von Nesselwängle bis Jungholz (Kompass-Karten)

14,99 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar
Jetzt im Shop vor Ort anrufen und den Artikel reservieren: 05361 1803

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783990441473

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick: - Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren - Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt - Ausflugs- und Übernachtungstipps - Kostenloser Download der GPX-Daten Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick: - Unterstützt die Tourenauswahl - Kartografische Gesamtübersicht - Touren können einfach kombiniert werden - Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen - Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar Destination: Ein etwa in 1100 Metern Höhe gelegenes Hochtal in den Tannheimer Bergen, im Grenzgebiet zu Deutschland mit den Hauptorten Tannheim, Nesselwängle, Grän, Zöblen und Schattwald. Inklusive der Tiroler Enklave Jungholz, welche nur von Deutschland aus erreichbar ist. Eingerahmt ist & #8222 das schönste Hochtal Europas& #8220 durch auffallende Berge: Im Nordosten durch die Klettergipfel des Schartschrofens, der Roten Flüh, des Gimpels und der Köllenspitze, im Nordwesten durch markante Einzelgänger wie dem Einstein oder den Aggenstein und im Süden reihen sich die Vilsalpseeberge aneinander: Gaishorn, Rauhhorn, Kugelhorn oder der Ponten, der Bschießer, die Krinnenspitze. Nicht zu vergessen: das Tourengebiet der Landsberger Hütte mit der Lachenspitze, der Schochenspitze oder der Roten Spitze und dem Hüttenübergang zum Prinz-Luitpold-Haus und dem Hochvogel. Auch die Seenlandschaft ist bezaubernd, mitten im Tal liegt der Haldensee. Der Vilsalpsee (1165 m) hingegen liegt im Naturschutzgebiet, weitere Gewässer sind der Traualpsee (1630 m) oder die Lache (1770). Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Die Klettertour auf den Hausberg der Tannheimer, die Köllenspitze. Der Hüttenübergang von der Landsberger Hütte zum Prinz-Luitpold-Haus. Oder die Besteigung des Sorgschrofens in Jungholz. - Das Familien-Highlight: Neunerköpfle & #8211 Rundwanderweg mit vielen spannenden Stationen, wie dem größten Gipfelbuch der Alpen, oder einem über 3 m hohen Herz aus Holz für das perfekte Erinnerungsbild. Der Haldensee und der Vilsalpsee dienen an heißen Sommertagen zur Abkühlung. Spannung und Abenteuer sind dagegen im Kletterwald Tannheimer Tal garantiert. - Das Genuss-Highlight: Unübertrefflich ist das Tiroler Gröstl auf der Landsberger Hütte. Ausgezeichnet schmeckt auch der Almsalat auf der Schneetalalpe. - Das persönliche Highlight: Bergtour auf den Hochvogel (2593 m), der alles überragenden Felspyramide des Tannheimer Panoramas. Die Verbindung von Wander- und Klettersstellen, gepaart mit einem leichten Klettersteig ergeben eine unschlagbare Kombination. - Das Kultur-Highlight: Das Naturschutzgebiet Vilsalpsee: 18,2 km², Seehöhe: 1160 & #8211 2274 m, unter Schutz seit 1957, mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Heimat besonderer Orchideengattungen und seltener Vogelarten, hier entspringt die Vils, gleich dahinter liegt der Bärgacht-Wasserfall.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen